Arduino -- Elektronik-Experimentierkasten -- Lectron Lehrsytem -- Jugendarbeit -- Elektronik -- Amateurfunk -- Notfunk -- Shop

Arduino Web-Telemetrie-Client

Ein Web-Client für DS18x20-Temperatursensoren. Bestehend aus:

An den 1-Wire-Bus des Arduinos können bis zu fünf Temperatursensoren ( Dallas 18S20 bzw. 18B20 ) angeschlossen werden. Der Arduino erkennt diese dann automatisch und liest die Messwerte zyklisch aus. Bei jeder Messung werden diese Werte dann über eine WebSchnittstelle an den Webserver Telemetrie.Center übertragen. Dort werden diese Werte gespeichert und können dann über die Weboberfläche abgerufen werden.

Die aktuellen Daten des oben abgebildeten Arduino Web-Telemetrie-Clients kann man hier abrufen:

http://telemetrie.center/messwerte.php?liste&c=Testkanal

 

Um Telemetrie.Center für die Speicherung und Anzeige der eigenen Messwerte nutzen zu können benötigt man einen Useraccount und ein Token. Dies erhält man hier.  

 

Arduino-Sketch Web-Telemetrie-Client

Dieses Beispiel nutzt folgende Parameter:

Port für 1-Wire-Bus 3
Webseite www.Telemetrie.Center
Messkanal Testkanal
Token tc-token

Die Anzahl der Sensoren in diesem Kanal wird durch die angeschlossenen Temperatursensoren bestimmt. Die Arduinosoftware erkennt bis zu fünf Sensoren am 1-Wire-Bus automatisch. Telemetrie.Center kann bis zu fünf Sensoren pro Kanal automatisch verarbeiten und speichern. 

Für Testzwecke kann der Messkanal "Testkanal" mit dem Token "tc-token" auch ohne Anmeldung verwendet werden. 

Testweise kann die Webschnittstelle auch manuell aufgerufen werden:

http://www.telemetrie.center/api.php?u=Testkanal&t=tc-token&v1=23.69&v2=20.75&v3=21.81&v4=24.12&v5=0.012

Die aktuellen Messwerte kann man dann hier abrufen:

http://telemetrie.center/messwerte.php?liste&c=Testkanal

 

Die Syntax der Webschnittstelle kann auch für eigene Entwicklungen genutzt werden. 

 

 

 

 

...

21.09.2016

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, DL8MA - Weinstadt-Grossheppach
Impressum

zurück zu www.DL8MA.de