Arduino -- Elektronik-Experimentierkasten -- Lectron Lehrsytem -- Jugendarbeit -- Elektronik -- Amateurfunk -- Notfunk -- Shop

Melodien-Türklingel mit ATTiny85

Im Forum auf www.mikrocontroller.net wurde eine nette kleine Anwendung mit dem ATiny 85 vorgestellt:

Klingel mit 100 Melodien - last minute Weihnachtsgeschenk

Die Jugendgruppe des DARC-Ortsvereins Waiblingen (P37) hat diese überschaubare Schaltung auf Lochrasterplatinen aufgebaut:



Die Software in dem Mikrocontroller Atmel ATTiny 85 enthält 100 Melodien. Bei jedem Tastendruck wird über einen Zufallsgenerator eine Melodie ausgewählt und abgespielt.



Für den Aufbau auf Lochrasterplatine wurde eine einfache Schaltungsvariante gewählt. Der ATiny 85 wird über eine Taste die direkt auf der Platine montiert ist angesteuert. Ein Port-Pin steuert eine kleine Gegentaktendstufe mit zwei Transistoren an. Diese reicht um die Melodien mit Zimmerlautstärke über einen Kleinlautsprecher abzuspielen.


Der in der im Forum vorgestellte Variante verwendete Optokoppler für die Ansteuerung der Türklingel wurde hier nicht eingebaut. Stattdessen erfolgt der Start über Taste die direkt auf die Platine gelötet ist.

Die hier aufgebaute Variante beruht auf der Version von Uwe S. der die Software auf den ATTiny 85 portiert und angepasst hat.


Layout:


Bestückungsseite

Dieses Layout dient als Vorlage für die Verdrahtung mit Silberdraht. Es wird zweimal ausgedruckt.  Jeweils die Bestückungseite und dann spiegelverkehrt die Lötseite. Das erleichtert den Aufbau vor allem für Einsteiger.

Die blauen Leiterbahnen werden mit Silberdraht auf der Lötseite der Lochrasterplatine angelötet.

Abweichend von der Vorlage wurde anstatt der zwei Anschlüsse für den Taster ein Taster für Printmontage direkt auf die Platine gelötet.

Im linken Teil der Platine wurde Platz für die Erweiterung mit einem Optokoppler reserviert.

Teileliste:

1 Atmel ATtiny 85
1 BC 557
1 BC 547
2 Kondensator 100nF
1 Elko 470 uF
1 Elko 1000 uF
1 IC-Sockel 8 polig
1 Kleinlautsprecher 8 Ohm
1 Batteriehalter 3 x AA
1 Batterie-Clip
1 Lochrasterplatine
  Silberdraht


Ein herzliches Dankschön an egberto, Uwe S. (de0508) und die anderen Usern des Forums auf www.mikrocontroller.net die diese  Idee von egberto diskutiert und weiterentwickelt haben.


Kleiner Bericht mit Bilder über das Bastelprojekt der Jugendgruppe des DARC Ortsverein Waiblingen

...


16.02.2013

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, DL8MA - Weinstadt-Grossheppach
Impressum

zurück zu www.DL8MA.de