Arduino -- Elektronik-Experimentierkasten -- Lectron Lehrsytem -- Jugendarbeit -- Elektronik -- Amateurfunk -- Notfunk -- Shop

Telemetrie mit dem Automatic Packet Reporting System

Mit APRS kann man analoge Messwerte übertragen. Das Telemetrieprotokoll bietet bis zu fünf analoge Kanäle in denen verschiedene Messwerte transportiert werden können.

Diese Messwerte können dann im Internet auf Webseiten wie z.B. Telemetrie.Center angezeigt werden.

Beispiel:



Die Temperatur wurde mit einem Dallas DS18B20 gemessen. Die Daten wurden durch einen Arduino MEGA 128 aufbereitet und als APRS-Telemetrie-Daten auf der ARPS-Frequenz 144,800 MHz über ein Kenwood TH-D7E verschickt.  Der Temperaturverlauf ist dann als Grafik auf aprs.fi abrufbar.

Das Datenformat und die Festlegungen für die Berechnung der übertragenen Analog- und Digitaldaten sind in der APRS-Protokoll-Referenz festgelegt:

APRS Protocol Reference V 1.0  (aprs101.pdf) vom 29.08.2000


Auf der Basis dieser Referenz wertet z.B. die Webseite aprs.fi die übertragenene Telemetriedaten aus und zeigt entsprechende Grafiken an.





Testaufbau mit Arduino MEGA 128, RS-232-Pegelwandler und einem Kennwood TH-D7E mit eingebautem TNC


13.09.2016

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, DL8MA - Weinstadt-Grossheppach
Impressum

zurück zu www.DL8MA.de